Archiv

Joshi

Bevor ich ihn real kannte:

Joshi ist ziemlich wichtig für mich. Ich erzähle ihm alles was in meinem Leben passiert. Meist sieht er mich traurig. Das liegt daran, das er einer der wenigen ist denen ich mich öffnen kann. Er versucht mich, egal wann, aufzuheitern und mir gut zuzureden.

Was ich mir aber wirklich wünsche ist, das ich ihn real kennen lerne und er mich auch durch umarmen und drücken tröstet und nicht nur durch Worte die ich vom Bildschirm ablese. Mein Leben ohne ihn war komische. ich hatte niemanden mit dem ich täglich und zu jeder Zeit reden konnte.

Nachdem ich ihn kennen lernte:

Joshi habe ich im Internet kennen gelernt. Unsere Versuche uns zu treffen sind 3-4 Mal gescheitert. Geschafft haben wir es dann in Dortmund als ich erstmal ne Stunde zu spät kam, weil die Züge ausfielen. Natürlich bin ich fast ian ihm vorbeigelaufen, genau wie ich es vorrausgesagt habe. Er hat mich angesprochen. Bei Joshi weiß ich nicht so wirklich was ich denken soll. Er ist superlieb gewesen.

Nochmal danach:

Joshi habe ich nun an 2 Wochenenden ca. 14 Stunden gesehen. Ich hätte nicht erwartet das er so lieb ist, aber dieser Wunsch den ich hatte ging in Erfüllung und in real bin ich auch viel einfacher zum lachen zu bringen. Joshi ist mir voll wichtig. Noch wichtiger als vorher. Ich möchte ihn als Freund nicht mehr verlieren und so einfach wird er mich nicht mehr los ;-)

28.2.05 17:13, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung